Corsa B + X14SZ - Was muss ich noch alles tauschen…?

Alles über den Corsa B

Moderatoren: TBX, Capu, Zero, blackdevil2k1

Antworten
_CSeppi
Junior
Beiträge: 6
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 12:09

Corsa B + X14SZ - Was muss ich noch alles tauschen…?

Beitrag von _CSeppi »

Moin zusammen,

bin bisher 3 Corsa Bs (1.0er und 1.2er) gefahren, jetzt den Vierten und erstes mal Vorfacelift mit der 1.4 60 PS Maschine.

Nun, auch wenn es oft heißt, der 1.0 oder 1.2er würden Probleme machen, wenn man dort die Teile tauscht (z.B. Lambda, LMM, Wasserpumpe) dann funzt auch wieder alles. Leider nicht so beim X14SZ.

Ich habe bisher eine Reihe von Dingen getauscht:

Zündkerzen
Zündkabel
Zündspule
AGR
Drosselklappenpotti
Beide Temp-Fühler (1, 2-Polig)
Lambda-Sonde
Öl/Filter
Getriebeöl
Kupplung
Hinteres Motorlager
Zahnriemen
Keilriemen
Wasserpumpe
Neuer Kühlmittelbehälter
Neue Kühflüssigkeit (war die Falsche eingefüllt)

Was hat sich gebessert:
- Das Auto hat nun gut Bums, kommt auf der AB Richtung 180 km/h lt. Tacho
- Er zieht sauber durch, dreht willig/gut

Was ist gleich geblieben:
- Auto kalt, vom 1. in 2. Gang schalten ruckt/schlägt es (wenn er warm ist, ist das nichtmehr).
- Auto ruckelt gelegentlich beim sanften Gas geben wenn er nicht warm ist
- Abrupte Gasstöße oder Gas wegnehmen ruckelt stark (ist seit neuer Kupplung und neuem Motorlager hinten besser, aber nicht weg).
- Motor läuft im Leerlauf irgendwie vibrierend/unrund, je heißer der Motor ist, desto besser ist es, nach längeren Fahrten ist es im Leerlauf so wie es sein soll.

Die Schaltung muss ich noch einstellen, mit diesem reindrückbarem Pin.

Hat von euch noch Jemand eine Idee? Auto hat knapp 70.000 auf der Uhr, ist das Getriebe einfach kaputt? Der 1. Gang lässt sich oft schwer einlegen beim Rollen, im Stand geht gut, das konnten meine anderen Bs aber besser, da war die Schaltung echt top.

Woher kommt dieses Ruckeln und der unrunde Leerlauf?

Ich wollte auch demnächst mal alle Unterdruckschläuche tauschen, Bremsenreiniger-Test erzeugt kein Hochdrehen im Motorraum.

Ich bin iwie ratlos.

Danke euch :o
Benutzeravatar
CCSS
Senior
Beiträge: 1798
Registriert: Mi 10. Jun 2009, 21:07
Wohnort: Oberberg. Kreis

Re: Corsa B + X14SZ - Was muss ich noch alles tauschen…?

Beitrag von CCSS »

Servus.

Alle Probleme die du beschreibst waren beim alten C14NZ quasi schon ab Werk vorhanden. :D

Der X14SZ ist da deutlich besser, aber immer noch giftig am Gas finde ich.

Rucken beim Schalten: ändert sich das je nachdem wie hart du schaltest? Man kann ja auch im 1. Gang mit wenig Gas beschleunigen und dann schalten: wird es dann besser?

Ruckeln beim sanften Gas geben: hart/ weiches Ruckeln? Hart ist Zündung, weich ist Kraftstoff.

Abruptes Gas geben mag dieser Motor nicht immer, je nach Betriebszustand. Ruckeln beim gas wegnehmen: wie muss ich mir das denn vorstellen?

Leerlauf: schwierig das jetzt laut deiner Beschreibung nachzuempfinden.

Hast du alles auf Falschluftprobleme abgesucht? Sind alle Unterdruckschläuche in Ordnung? Ist der Bremskraftverstärker dicht? (kannst du testen: Motor aus: jetzt ein paar mal die Bremse treten: 2-3 Mal sollte das Gefühl noch weich sein (wie beim fahren eben) und dann zügig hart werden: der Unterdruck hält eine Weile wenn alles okay ist und baut sich dann mit dem Bremsen Stück für Stück ab).

Alle Tauschteile waren Markenkomponenten?

Der Mapsensor ist noch der Alte? Die sind eigentlich unkaputtbar... Man müsste mal einen Diagnosetester anschließen und die ausgelesenen Werte auf Plausibilität prüfen.
Antworten