Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Elektro-Verbindungen beim Z14XEP

  1. #1
    Neuling
    Registriert seit
    31.08.2020
    Ort
    Hessenland
    Alter
    68
    Beiträge
    2

    Elektro-Verbindungen beim Z14XEP

    Ich schon wieder ....
    Nachdem die Kupplungsfrage durch einen Besuch auf dem Schrottplatz geklärt werden konnte (Motor hat kein Pilotlager), steht die nächste Hürde vor mir:
    Die Elektro-Steckverbinder am Motor-Steuergerät.
    Der obere soll angeblich durch nach-vorne-ziehen der Abdeckkappe entriegelt werden (sie zeigt dabei eine deutliche Rastung), an der unteren ist ein Blechbügel, den man umklappen kann.
    Meine Frage jetzt: Kann bzw. muss man die Stecker dann einfach abhebeln, wenn sie fest sitzen oder gibt es noch irgend einen Trick, den man beachten muss, wenn man die Teile nach 14 Jahren ohne Bruch abziehen will?

    Dank im Voraus
    HJS

  2. #2
    Rallye Elektroniker VIP (Spender)

    Avatar von CCSS
    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    Wipperfürth
    Alter
    34
    Beiträge
    1.706
    Moin.

    Da das Kunststoff ist, sollte da eigentlich nichts festgammeln.
    Wenn es schwer geht, vorsichtig den Arretierhebel umklappen und am Stecker zeitgleich etwas mithebeln.
    Normalerweise hebt sich der Stecker ja durch das umklappen des Hebels von alleine über eine Mechanik/ Rutsche nach oben.
    Mfg Sebi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •