Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: C20XE Auspuff am Tigra zusammenschustern....

  1. #1
    R.I.P. 15.01.85-04.04.13 VIP (Spender)

    Lebt im Forum
    Avatar von ice tiger
    Registriert seit
    03.11.2003
    Ort
    hab ich
    Alter
    36
    Beiträge
    5.651

    C20XE Auspuff am Tigra zusammenschustern....

    Hallo,

    Ich wollte euch mal ganz unverbindlich nach euren Lösungen für den Zusammenbau der Auspuffanlage an einem C20XE im Tigra mit Astra F-Krümmer, Hjs-Kat und Gruppe A-Anlage (Novus) fragen...

    Erstes Problem:

    Ich habe einen HJS-Kat...Allerdings wurden da die Flansche abgeschnitten...Der Kat hat 63,5mm Durchmesser, wenn ich das richtig gemessen habe (innen)...Die Novus-Anlage verjüngt sich am Verbindungspunkt aber leider auf Seriendurchmesser (45mm),

    Wie könnte man das Lösen? Flexrohr? Adapter bauen? Gibt's sowas mit unterschiedlichem Durchmesser vorne und hinten vielleicht schon fertig zu kaufen?
    Oder die Verjüngung an der Gruppe A wegschneiden und neue Flanschen anschweißen?


    Nächstes Problem wird die Anbindung vom Krümmer/Hosenrohr an den Kat...

    Hier vielleicht lieber ein Flexrohr rein? Oder neue Flansche draufschweißen?

    Ich frage das, weil man hier oft liest, dass sich die Anlagen verdrehen, zuviel Spannung haben oder nicht dicht werden...Sowas will ich mir im Vorfeld ersparen...

    Vielleicht schaff ich's die Teile mal nebeneinander zu legen und ein Bild hochzustellen heut Abend...

    Würd mich über Tipps freuen.
    Danke euch!

    mfg
    Geändert von ice tiger (03.05.2011 um 07:07 Uhr)
    =-Guitar-Hero spielen kann Jeder...Ich habe eine echte Gitarre!-=
    =-Nur tote Motoren müssen beatmet werden...-=
    =- <-- Hat seit 12 Jahren denselben Avatar -=
    Tigra A - C20XE & Omega B - X25XE --> | Meine Garage |

  2. #2
    Freundliches Mod Team Moderator

    Avatar von blackdevil2k1
    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    Gräfenhausen
    Alter
    36
    Beiträge
    2.626
    meine lösing sieht so aus, kat an hosenrohr mit flexrohr, dann nen 3punkt schraubflansch zum msd und nach msd normal gesteckt wie die anlage eben vorgesehen ist
    "Beschleunigung ist, wenn Tränen der Ergriffenheit
    waagrecht zum Ohr hin abfliessen."(Walter Röhrl)

  3. #3
    swiss Tigra Driver VIP (Spender)

    Avatar von SPACE-X
    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    Gipf-Oberfrick Schweiz
    Alter
    41
    Beiträge
    4.001
    Hi

    Bei mir sieht es so aus




    Ob das die schönste Variante ist di eandere Frage, hält jetzt aber auch schon 3 Jahre ohne Probleme.

    Würde aber sicher auch vor dem Kat ein 3ecks Flansch einbauen wenn ich das nochmals machenwürde.

    Der Kat ist ein Kadett GSI Nachrüstkat mit in 57mm aus 59mm also das machte der Übergang zur DSOP Anlage auch einfacher.

    Der Kat sah mal so aus mit auf beiden Seiten 3ecks Flanschen.



    Gruss Marco

  4. #4
    Motoren Bastler ;) VIP (Spender)
    Moderator

    Süchtig!!!!
    Avatar von Zero
    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    Fürth
    Alter
    38
    Beiträge
    7.399
    IMAG0022.jpg

    Also ich hab damals ein Konisches rohr geholt aus 1.4301 V²A um vom Krümmer maß auf 60mm zu kommen dann direkt weiter ins Flexrohr und 3 Ecksflansch der Serie am HJS Euro2 Kat dran war, hält seit dem 24.5.2006



  5. #5
    R.I.P. 15.01.85-04.04.13 VIP (Spender)

    Lebt im Forum
    Avatar von ice tiger
    Registriert seit
    03.11.2003
    Ort
    hab ich
    Alter
    36
    Beiträge
    5.651
    Vielen Dank erstmal für die Anregungen!:-)

    Der Motor hängt seit gestern Abend drin....Der Auspuff rückt immer näher.

    Werde auf jeden Fall ein Flexrohr zwischen Kat und Hosenrohr setzen...

    Bisher gefällt mir die Lösung von Zero am Besten, da dort nichts vom Krümmer weggeschnitten wurde...

    @Zero darf ich dich fragen, wo man so ein konisches Rohr herbekommt...??Sieht aus wie "nicht-standart-Auspuffzubehör"...

    So wie bei Space sieht/sah mein Kat auch mit Flanschen aus....nur größer.

    Wie sieht das eigentlich mit Rost aus? Habt ihr da wo Edelstahl auf Edelstahl tirfft auch Edelstahlgeschweißt? Oder nur "normal"?


    mfg
    =-Guitar-Hero spielen kann Jeder...Ich habe eine echte Gitarre!-=
    =-Nur tote Motoren müssen beatmet werden...-=
    =- <-- Hat seit 12 Jahren denselben Avatar -=
    Tigra A - C20XE & Omega B - X25XE --> | Meine Garage |

  6. #6
    R.I.P. 15.01.85-04.04.13 VIP (Spender)

    Lebt im Forum
    Avatar von ice tiger
    Registriert seit
    03.11.2003
    Ort
    hab ich
    Alter
    36
    Beiträge
    5.651
    ich möchte da nochmal gerne was loswerden...

    Schaut euch doch bitte mal folgende Seite an...

    http://sandtler.de/inhalt_index.htm

    --> dann unter HJS Fahrzeugtechnik --> dann unter Universalteile für Katalysatoren

    Hier kann man direkte Verbindungsstücke aus Edelstahl kaufen...
    Was mich wundert ist, dass die nur mit glatten durchmessern angegeben sind...
    Ich bin der Meinung beim HJS Kat für den C20XE was von 63,5mm gemessen zu haben...(Ich habe aber auch keine Ahnung wieviel Rohr da vorher noch dran war...)
    Hat solche Teile schonmal jemand gekauft? Rein von den Maßen her passt das ja nicht...Oder sind das nur ungefähre Angaben? sind ja unversale Teile...

    Ich werd halt nicht schlau draus, wie manche das mit den Dreickecks-Flanschen verbinden konnten bei den ganzen unterschiedlichen Rohrdurchmessern...

    Was hat eigentlich des XE-Serienkrümmer für einen Durchurchmesser? 60mm oder?

    mfg
    =-Guitar-Hero spielen kann Jeder...Ich habe eine echte Gitarre!-=
    =-Nur tote Motoren müssen beatmet werden...-=
    =- <-- Hat seit 12 Jahren denselben Avatar -=
    Tigra A - C20XE & Omega B - X25XE --> | Meine Garage |

  7. #7
    Motoren Bastler ;) VIP (Spender)
    Moderator

    Süchtig!!!!
    Avatar von Zero
    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    Fürth
    Alter
    38
    Beiträge
    7.399
    http://www.heco.de/edelstahl/schweis...d-stuecke.html

    Edelstahl Schweissfittings sind das musst mal was suchen bei dir in der nähe!

    Bei mir am Krümmer wurde sehr viel geändert, tut aber nichts zur sache das ist eher nur Kosmetik gewesen, näheres dazu : http://martin.3xxpfer.de/main.php?g2_itemId=686

  8. #8
    Zitat Zitat von Zero Beitrag anzeigen
    https://www.stainlesseurope.de

    Edelstahl Schweissfittings sind das musst mal was suchen bei dir in der nähe!

    Bei mir am Krümmer wurde sehr viel geändert, tut aber nichts zur sache das ist eher nur Kosmetik gewesen, näheres dazu : http://martin.3xxpfer.de/main.php?g2_itemId=686
    So habe ich die Edelstahlrohre installiert und die Katalysatoren ausgeschnitten
    ... und nahtlose Rohre aus Stahl 316 / 316L

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •