Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Dbilas Turbo Umbau

  1. #1
    zwo eins Risiko! Avatar von wayne
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    x12xe
    Beiträge
    333

    Dbilas Turbo Umbau

    Hi!

    Vllt. ist ja noch jemand hier, der was zur Frage weis, gab hier vor ~10 Jahren ja einige mit dem Umbau. Es geht um das dbilas Turbo Kit für den Z18xe (Astra G, C Corsa etc.). Was mich interessiert, wie sowas überhaupt eingetragen werden kann. Wenn man bei anderen Fahrzeugen guckt, gilt allgemein die Meinung, dass Turboumbauten unmöglich einzutragen sind bei Euro4 Saugmotoren wegen dem Kaltstartverhalten. Bei dbilas zu fragen ist natürlich eine Option, aber ist die Frage, ob man da wirklich eine ehrliche Antwort bekommt.

    Gruß
    Nils

  2. #2
    16V und V6 Fahrer VIP (Spender)
    Admin

    Süchtig!!!!
    Avatar von Raser16V
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    41541 Dormagen
    Alter
    36
    Beiträge
    8.945
    damals hat der ein oder andere es Eingetragen bekommen, wie es heute aussieht mußt du am besten vorher mit deinem Prüfer abklären.

    MFG Bernd
    Corsa B 1.4 16V KW V1 60/40 8*14 ET20 rundum
    Insignia 2.8 V6 Turbo H&R 25mm und 20" rundum
    Adam 1.2 16V H&R 25mm und 17" rundum
    www.opel-sportclub-rheinland.de

  3. #3
    zwo eins Risiko! Avatar von wayne
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    x12xe
    Beiträge
    333
    Jo, dass es eingetragen werden konnte ist das, was mich an dem Kit interessiert. Bei einem Turboumbau wird normaler Weise ein Abgasgutachten verlangt. Die Anforderungen für Euro 4 können nur mit einem aufwändigen Sekundärluftsystem erreicht werden, weshalb es abgesehen von dem Dbilas keine Umbaukits mit Tüv gibt (mir sind zumindest keine bekannt). Mir gehts übrigens nicht um einen Z18XE sondern um einen m54b30 Umbau(der in DE so gut wie unmöglich ist, aber gerade deshalb ist es interessant, wieso es an anderer Stelle ging / geht).

    Zur Klarstellung: Es geht nicht darum ein dbilas kit in einen e46 einzubauen.

  4. #4
    Lebt im Forum Süchtig!!!! Avatar von Corsa A
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    34
    Beiträge
    6.584
    Es gibt 100e Gutachten für Turboumbauten, allein bei den VWlern gibt es da nahezu jeden Saugermotor umgebaut auf Turbo.
    Auch bei BMW gibt es genügend Umbauten mit Gutachten.

    Schlecht oder flasch erkundigt.

    Achja, ich kenne nur noch einen DBilas Turboumbau der noch läuft, aber auch nur weil er regelmässig "umgebaut" wird.

  5. #5
    zwo eins Risiko! Avatar von wayne
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    x12xe
    Beiträge
    333
    Bei Bmw kenne ich nur Turboumbauten für e30/e36 mit Euro 2 und Kompressorumbauten mit Euro4. Bei VW gibts viele vr6 kits, aber die sind auch nur Euro2. Der restliche Kram basiert doch einfach nur abgeänderten Serienturbomotoren, wo man kein Abgasgutachten braucht.

    Aber wenn das nichts besonderes ist, kannste ja mal ein paar Links posten

    PS: Das die Dbilas-Kits nicht sonderlich haltbar sind, ist ja bestens bekannt.

  6. #6
    Lebt im Forum Süchtig!!!! Avatar von Corsa A
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    34
    Beiträge
    6.584
    Es liegt nicht an dem DBilas Zeug sondern an dem mega schlechten Motor den sie als Basis genommen haben

    Ich hatte nie mit DBilas Probleme, man muss halt bedenken das sie bieten wofür man bezahlt.

    Ich selbst hab damals mit viel Aufwand meinen Corsa B C20LET Umbau mit D3 mittels Abgastest und Fahrgeräuschmessung abnehmen lassen.

    Ich brauch keine Links posten, Google, Fahrzeughersteller usw eingeben und es gibt 100 Firmen die sowas anbieten, aber halt nicht für nen Appel und n Ei

  7. #7
    zwo eins Risiko! Avatar von wayne
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    x12xe
    Beiträge
    333
    Zitat Zitat von Corsa A Beitrag anzeigen
    Ich brauch keine Links posten, Google, Fahrzeughersteller usw eingeben und es gibt 100 Firmen die sowas anbieten, aber halt nicht für nen Appel und n Ei
    Ja ohne Nachweis kann man natürlich alles behaupten. Ein einziger Link mit einem legalen e46 Turbo Kit würde mir schon genügen

    PS: Einen Anbieter hab ich inzwischen gefunden, die bauen R32 V6 auf Turbo für 15000€ um. Da steht auch explizit, dass ein Abgasgutachten gemacht wurde.

    Bleibt die Frage, wie dbilas das Gleiche für 5000€ hinbekommt.
    Geändert von wayne (29.07.2018 um 14:42 Uhr)

  8. #8
    Lebt im Forum Süchtig!!!! Avatar von Corsa A
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    34
    Beiträge
    6.584
    Lol, sorry aus dem Alter bin ich raus wo ich mich auf so Kindereien eingelassen hab.

    Nach so einer Antwort wünsch ich Dir weiterhin viel Erfolg....

  9. #9
    zwo eins Risiko! Avatar von wayne
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    x12xe
    Beiträge
    333
    Ich wünsch dir noch einen schönen Tag

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •