Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Steinschlag in Frontscheibe - Tipps bzgl. Reparatur und HU

  1. #1
    ViP-Spender! VIP (Spender)


    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    München
    Alter
    31
    Beiträge
    668
    Blog-Einträge
    1

    Steinschlag in Frontscheibe - Tipps bzgl. Reparatur und HU

    Heute hat das Auto von meiner Mutter einen sehr kleinen Steinschlag in der Frontscheibe abbekommen (ist passiert, als irgendein vorbeifahrendes Auto hat ein Steinchen aufgewirbelt nachdem er gestern fast eine neue HU-Plakette gekriegt hätte.... Ist vor allem an der AU gescheitert, aber ich fürchte ich muss wegen dem Ölfeuchten Motor neben der neuen AU auch die Nachprüfung für 11€ zahlen, wobei halt die Frage ist was passiert falls der Prüfer den Steinschlag sieht).

    Im wesentlichen: Falls der kleine Steinschlag auffällt, der weder im Sichtbereich des Fahrers noch näher als 10cm am Rand der Scheibe liegt, wird das als Mangel gewertet oder ist er egal? Um Dreck und Wasser zu vermeiden hab ich erstmal ein Stück Tesa drüber; ansonsten werd ich auf Dauer abwarten, Scheibe reparieren lassen oder austauschen. Also, weiß jemand wie so ein Schaden, der (noch) klein ist und nicht im Sichtbereich liegt bei der HU (falls er auffällt) gehandhabt wird?
    Der Schaden sieht etwa so aus und hat inkl. den Rissen viell. 5mm Durchmesser: http://karosserie-hager.at/wp-conten...teinschlag.jpg

    Und wegen Reparatur (Teilkasko wie sich herausstellte natürlich nicht vorhanden....): Wie sind die Erfahrungen mit Frontscheibenklebern? ich hab bisher nur so um die 100€ gelesen (Carglass, Vergölst) was in der Größenordnung der Materialkosten einer neuen Frontscheibe liegt (auch wenn ich keine Lust auf diese Drecksarbeit habe und mir Sorgen mache die neue Scheibe beim Einbau kaputtzumachen); hat jemand einen Tipp im Münchner Raum? Es gibt ja auch kleinere Werkstätten. Da mich diese nervige Carglass Werbung eh eher misstrauisch gemacht hat hab ich bissl rumgesucht: Carglass in der Kritik: Austausch oft überflüssig? - autobild.de und irgendwo hat einer (der aber recht neutral wirkte) geschrieben, dass es Fälle gibt in denen die Scheibe durch das einpressen vom Harz überhaupt erst weiterreißt und der Austausch dadurch erst nötig wird. Weiß jemand, ob sowas öfter passiert? Und gibt es hier vielleicht Leute, die mit kleinen Steinschlägen vielleicht seit jahren rumfahren ohne dass die Risse sich ausbreiten oder das bei der HU bemängelt wird?
    Sind diese Scheibenreparaturdienste so wie die Werkstattkette mit den 3 Buchstaben, dass (zumindest der bekannteste) viel Werbung macht aber im Endeffekt eher einen schlechten Ruf haben?

    Falls jemand Erfahrungen mit diesem Thema bzgl. HU und Reparatur hat bitte mitteilen, oder ich meld mich irgendwann mal wieder wenns was neues gibt.

    Ach ja, gibt es für Endverbraucher Klebesets die etwas taugen? Irgendeinen Test gabs mal, da haben alle 3 getesteten eher schlecht abgeschnitten.
    Geändert von corsandi (18.10.2014 um 22:38 Uhr)
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

  2. #2
    So eine Sch...ich hatte dir grad so eine ausführliche Antwort geschrieben und dann versemmelt's mein Browser
    Kurzfassung: schau bei eBay, gibt Anbieter die dir die Scheibe unter 100,- komplett tauschen.
    Vor kurzem am QP machen lassen, 160,- inkl. Material/Arbeit gezahlt, ohne QP-Zuschlag (weil "so selten") wären's 80,- gewesen.
    War ein Anbieter aus Pforzheim, Kontaktdaten per PN, hatte ich auch über eBay gefunden.
    Mein Umbau-Thread - holdentigra.de
    Meine Garage: Tigra A - Astra G TQP (geschlachtet) - Audi A6 Avant Quattro - Ducati 848

  3. #3
    16V und V6 Fahrer VIP (Spender)
    Admin

    Süchtig!!!!
    Avatar von Raser16V
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    41541 Dormagen
    Alter
    36
    Beiträge
    8.942
    zum Reparieren, lass es, hatte das mal an einer Scheibe machen lassen, hielt nur ein par Monate, danach war das Harz wieder raus. ich hab selber auf der Beifahrerseite einen kleinen Steinschlag, 2 mal schon damit zur HU gefahren, wurde nie bemängelt da ich die Scheibe auch nicht dafür sauber gemacht habe.

    Aber wie Ti schon schrieb, such bei Ebay da gibt es genug Anbieter die es machen für kleines Geld.

    MFG Bernd
    Corsa B 1.4 16V KW V1 60/40 8*14 ET20 rundum
    Insignia 2.8 V6 Turbo H&R 25mm und 20" rundum
    Adam 1.2 16V H&R 25mm
    www.opel-sportclub-rheinland.de
    Meine Gallerie

  4. #4
    ViP-Spender! VIP (Spender)


    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    München
    Alter
    31
    Beiträge
    668
    Blog-Einträge
    1
    kleines Update: Außer nem Tesastückchen draufkleben wurde an der Scheibe nix gemacht, die Nachuntersuchung (bei der es nur um Ölverlust ging) hat auch geklappt und er hat ne neue Plakette. Wahrscheinlich hat der Prüfer sich die Frontscheibe nicht angesehen, da es nur eine Nachprüfung war.

    Ansonsten warten wir halt ab wie sich das ganze weiterentwickelt.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

  5. #5
    ViP-Spender! VIP (Spender)


    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    Alzenau
    Alter
    30
    Beiträge
    48
    Ein TÜV Prüfer hatte mir mal erklärt das bei der Nachprüfung nur die Sachen geprüft und dann auch beanstandet werden dürfen die bei der ersten Prüfung schon beanstandet wurden. Ein neuer Mangel darf dann nicht zum durchfallen führen oder aufgenommen werden.

  6. #6
    ViP-Spender! VIP (Spender)


    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    München
    Alter
    31
    Beiträge
    668
    Blog-Einträge
    1
    Inzwischen hat er auch nochmal nen neuen TÜV gekriegt (Ende 2016) und die Scheide ist auch nicht weiter gesprungen. Ich glaube auch inzwischen dass der Steinschlag älter war, da ich an der Ampel stand und ein Steinchen, das ein neben mir von einem Auto hochgewirbelt wird keine Geschwindigkeit hat.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •